Montag, 31. Dezember 2012

Happy new Year!

Allen Lesern/Leserinnen ein frohes und erfolgreiches neues Jahr 2013!!!!

Was das neue Jahr für Arengu so bereit hält wird sich noch zeigen, da das gesamte Projekt auf der Kippe steht. Viele Gründe sprechen für einen Stop, aber auch viele dagegen. Ob Arengu weitergemacht wird und wenn ja wohin das ganze dann geht, wird sich in 2013 noch zeigen. Das weekly-Update für nächsten Dienstag fällt auf jedenfall weg, da ich - wie schon gesagt - entscheiden muss ob und / oder wie es mit Arengu weitergeht.

Lasst euch davon aber nicht den Jahresanfang verderben. Feiert schön und freut euch auf 2013!!!!

mfg
Hauke

Kommentare:

  1. Du bist mit deinem Projekt auf einen Stand der eigentlich dafür sprechen sollte, dass du weiter machst. Egal wie lange es auch dauern mag. Am Ende kannst du dich nur über dein fertiges Spiel freuen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine aufmunternde Antwort, jedoch wird das was ich vor habe ( und das sind lediglich NPCs und eventuell noch andere Funktionen ) schlichweg nicht möglich, da AutoIt ansich zu langsam ist. Vergleicht man das mit C# und XNA, so sieht man, dass ich in AutoIt ca. 10 Frames schaffe, in XNA jedoch mit gleichen Texturen und Zeichenvorgängen rund 150 Frames! Und wenn man dann bedenkt, dass ich in AutoIt / Arengu keine flüssige Laufbewegung machen kann, weil ich noch nichtmal 3 Frames pro Sekunde hinbekomme, so ist allmälig das Ende der Fanenstange erreicht. Natürlich kann man Leistungsintensive Bereiche weglassen, aber dann kann ich mich nicht richtig über ein fertiges Spiel freuen.
      Zur Aufmunterung: Ich arbeite an einem neuem Projekt, was ich erst seit zwei Wochen mache / plane. Das ganze mache ich mit einem Freund zusammen und ich gucke mal wohin das ganze führt. Wir machen das in XNA ( eine C#-gaming-libary ) und werden dort dann keine Geschwindigkeitsprobleme haben. Wenn wir beide beschließen einen Blog zu machen oder eine Website, so werde ich das natürlich hier posten, jedoch ich hier erstmal mehr oder weniger Ruhe.

      mfg
      Hauke

      Löschen
    2. Verstehe. Ich kenn AutoIt jetzt nicht genau um die Framerate beurteilen zu können. Auch wenn du jetzt an einem neuen Projekt arbeitest, könntest du in naher oder ferner Zukunft Arengu auf XNA und C# porten. Das dürfte dir dann eher Motivation bringen ^^

      Wünsche dir trotzdem viel Erfolg mit deinem neuen Projekt. Ich werde Arengu und dein neues Projekt weiter beobachten ;-)

      Löschen
  2. Bitte nicht aufgeben.
    Vielleicht wirklich mal mit einer Portierung in anderer Progammsprache probieren.

    AntwortenLöschen