Freitag, 26. Juli 2013

MapEditor Beta: 0.1.2 bietet viele neue Features

Endlich in der Beta:
Der Map-Editor



Wie versprochen hier die Version 0.1.2. Der Map-Editor ist nun in der Beta-Phase, also bitte ich euch alle ihn schon mal zu testen.
Ich weiß, dass das Angebot an Texturen sehr gering ist, dennoch kann man schon mal die ein oder andere kleine Landschaft gestalten.

Direkt zum Download

Bisherige, wichtige Features:
  • Map erstellen, speichern und laden
  • Auswählen von Leveln ( Level sind vergleichbar mit Ebenen in Photoshop/Gimp )
  • Fülleimer und Radiergummi zum erleichterten editieren der Map
  • Individuelles Skalieren von Texturen ( Position und Größe )
  • Test-Modus: Die erstellte Map so, wie sie ist testen und gucken ob alles passt ( NEU )
  • Erweiterte Bedienung durch Tastatur ( s.u.: Steuerung )
Steuerung:
  • Normaler Modus
    • W, A, S, D - Wechseln der Textur um linken Bereich
    • TAB - Level wechseln ( immer einen höher; 6 --> 1 )
    • 1-6 - Level auswählen
    • Linke Maustaste - Textur setzen / Löschen ( zum löschen zuerst auf "Radiergummi" klicken )
    • Rechte Maustaste - Textur markieren ( zum manuellen Editieren im rechten Bereich )
    • Mausrad - Zoom
  • Test-Modus
    • W, A, S, D - Bewegen des Charakters ( hier: rotes Rechteck )
    • ESC - Beenden des Test-Modus
    • Mausrad - Zoom
Beachte:
  • Radiergummi, Fülleimer, sowie die Kombination aus beidem ist nach einmaligem klicken mit der linken Maustaste deaktiviert. 
  • Bei Objekten, bei denen der Spieler vor oder dahinter sein kann, macht es Sinn diese auf Ebene 3 zu platzieren, da auf den anderen Ebenen keine Berechnung dazu stattfindet!
  • Der Netz-Button: Der Netz-Button hat drei Modi ( an, aus & TEX ). Der TEX-Modus Umrahmt nur die auf der ausgewählten Ebene befindlichen Texturen. Umrahmungen der Felder und der Texturen anderer Ebenen werden nicht angezeigt! 
Map-Editor mit TEX-Anzeige ( s.o. ).
Map-Editor im Test-Modus.
Das kommt demnächst:
Als nächstes sind Animationen fällig, da heißt einfach nur, dass man Texturen hat, die ihr Bild nach gewisser Zeit ändern. Hoffentlich ist das einfacher als die Positions-Geschichte :/
Danach werden die hoffentlich reichlichen Rückmeldungen bearbeitet, das heißt Bugs fixen, eventuell neue Funktionen aufnehmen, alte verbessern, etc.

Zum Downloadbereich
Direktkdownload 

Bitte schriebt mir, was nicht funktioniert / was ich besser machen kann.

mfg
Hauke

Kommentare:

  1. Hi Hauke96,

    was mir aufgefallen ist:
    - Kann man eigene Sprites einbinden?
    - Beim rein / raus zoomen mit der Mausrad nimmst du immer den X,Y Nullpunkt als ausgangspunkt. Was dazu führt das sich die Karte bewegt. Für den User angenehmer ist es wenn das tile über dem die Maus steht auch unter der Maus bleibt während man zoomt.
    - Kann man irgendwo sehen was ich auf den einzelnen Ebenen gezeichnet habe? Sprich nur bestimmte Ebenen einblenden?

    Grüße Bradley

    AntwortenLöschen
  2. Mal davon abgesehen dass circa 1/6 oben links ausserhalb meines bildschirms war ist er eig ganz gut

    Fazit Guter Umstig :D(Und ich verstehe sogar was vom script xD)

    - Neon-Soft(Robing G.)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das positive Fazit :)
      Ja das Problem kenne ich ( leider ) schon. Er positioniert das Fenster irgendwie ganz komisch :/ ( bei 1920x1080 passt es jedoch tadellos :/ )
      Wird in 0.1.3 nicht mehr vorkommen, versprochen ;)

      mfg
      Hauke

      Löschen